Es ist Zeit mit dem Rauchen aufzuhören
Mai 24, 2024
Lungenthromboembolie (PTE)

Lungenthromboembolie (PTE)

Rauchen ist ein Risikofaktor für Lungenthromboembolien. Eine Lungenthromboembolie (PTE) beschreibt ein Blutgerinnsel, das sich durch die Blutgefäße bewegt hat, sich in einer der Lungenarterien festsetzt und den Blutfluss in den von dieser Arterie versorgten Teil der Lunge blockiert.

Symptome

Die Symptome einer Lungenembolie können stark variieren, je nachdem, wie viel von Ihrer Lunge betroffen ist, der Größe der Blutgerinnsel und ob Sie eine zugrunde liegende Lungen- oder Herzerkrankung haben.

Schmerzen oder Schwellungen in den Beinen oder beides, normalerweise in der Wade, verursacht durch eine tiefe Venenthrombose.
Brustschmerzen. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, einen Herzinfarkt zu haben. Der Schmerz ist oft scharf und spürbar, wenn Sie tief einatmen, und hindert Sie oft daran, tief durchzuatmen. Es ist auch beim Husten, Bücken oder Bücken zu spüren.
Starkes Schwitzen

Kurzatmigkeit. Dieses Symptom tritt typischerweise plötzlich auf und wird bei Anstrengung immer schlimmer.
Husten. Blutigen Auswurf aushusten
Klebrige oder verfärbte Haut (Zyanose)
Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
Benommenheit oder Schwindel.
Fieber

Like diesen Artikel
+0